Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

23.09.2019 – 18:58

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots)

   -- 

Weingarten

Arbeitsunfall auf Baustelle

Schwer verletzt wurde ein 23-jähriger Bauhelfer am Freitagnachmittag gegen 16.00 Uhr auf einer Baustelle in der Liebfrauenstraße nach bisherigen Erkenntnissen bei dem Versuch, einen Holzbalken über eine Leiter auf ein Baugerüst zu heben. Der 23-Jährige stürzte hierbei aus einer Höhe von etwa 180 cm von der Leiter auf den Erdboden. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Leutkirch im Allgäu

Unfallflucht

Der Lenker eines unbekannten Pkw stieß am Freitagnachmittag im Zeitraum von 15.15 bis 16.00 Uhr in der Poststraße auf dem Parkplatz bei den Bahnhofsarkaden vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen die rechte Fahrzeugseite eines dort geparkten Toyota Corolla mit Ravensburger Kennzeichen. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Regulierung des entstandenen Schadens in Höhe von etwa 1.000 Euro zu kümmern. Hinweise zum Unfallhergang oder zum Unfallverursacher erbittet das Polizeirevier Leutkirch im Allgäu, Tel. 07561 8488-0.

Leutkirch im Allgäu

Verletzte Schwäne

Ein 35-jähriger Hundehalter führte am Samstagvormittag gegen 10.30 Uhr seinen Hund beim Ellerazhofer Weiher aus. Beim Versuch, den Hund anzuleinen, riss sich dieser los und rannte auf eine Wiese, wo sich mehrere Schwäne aufhielten. Dort wurden die Schwände durch den Hund angegriffen, mindestens zwei wurden verletzt. Mehreren Personen gelang es, die Schwäne letztlich vor dem Hund zu schützen. Bezüglich der verletzten Schwäne nahm die Polizei Kontakt zu einem Tierarzt auf. Die weiteren Ermittlungen führt die Polizeihundeführerstaffel des Polizeipräsidiums Konstanz.

Aitrach

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Samstagabend gegen 17.30 Uhr an der Kreuzung Galgenbergweg / Falkenweg / Rössle Wies ereignete. Die 34-jährige Lenkerin eines Seat Ibiza befuhr die Straße "Rössle Wies" und bog an der Kreuzung nach links in den Galgenbergweg ein. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt des 29-jährigen Lenkers eines VW Golf, der den Galgenbergweg in Richtung der Einmündung des Galgenbergweges in die Hauptstraße befuhr. Nach dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der Pkw des Unfallverursachers gegen einen weiteren, im Bereich der Unfallstelle parkenden Pkw geschleudert. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand.

Bodnegg

Sachbeschädigung an Kfz

Unbekannte Täter zerkratzten im Zeitraum von Freitagabend bis Samstagmittag im Schwalbenweg die linke Fahrzeugseite eines dort auf einem Privatgrundstück geparkten, grau lackierten VW Polo mit Zwickauer Kennzeichen. Hinweise hierzu erbittet das Polizeirevier Wangen im Allgäu, Tel. 07522 984-0.

Waldburg

Verkehrsunfall mit Leichtverletzter

Der 68-jährige Lenker eines Ford befuhr am Samstagnachmittag gegen 14.00 Uhr die Landesstraße 324 aus Richtung Hannober in Richtung Kofeld und bog an der Einmündung der Landesstra0ße 324 in die Landesstraße 326 bei Kofeld nach links in die Landesstraße 326 ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt des 52-jährigen Lenkers eines Mercedes-Benz, der auf der Landesstraße 326 aus Richtung Kofeld in Richtung Waldburg befuhr. Nach der Kollision der beiden Pkw verlor der Lenker des Mercedes-Benz die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und prallte zuletzt seitlich gegen einen Randstein, wodurch sein Pkw sich seitlich aufstellte und an einem Baum auf der Fahrzeugseite liegend zum Stillstand kam. Die Beifahrerin im Mercedes-Benz wurde leicht verletzt. Sie wurde durch den Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An den beiden an dem Verkehrsunfall beteiligten Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 23.000 Euro.

Rückfragen bitte an:
KHK Herbert Storz, Tel. 07531 995-1015,

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995 -0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz