Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

17.08.2019 – 10:52

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Bodenseekreis

Konstanz (ots)

Polizeibeamte kommen ins Staunen

Markdorf - Am Freitagabend, 16.08.19, kurz nach 21 Uhr, wurde dem Polizeirevier Überlingen fernmündlich mitgeteilt, dass soeben ein weißer Pkw Renault, unkonventionell durch ein Gebüsch auf den Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Planckstraße in Markdorf gefahren sei. Der Pkw hätte nun einen Plattfuß. Alle Insassen (fünf Personen) seien noch vor Ort. Ansonsten war kein Sachschaden entstanden. Als die Streifenbesatzung vor Ort eintraf mussten gleich mehrere Verstöße festgestellt werden. Der Pkw Renault war nicht mehr zum Verkehr zugelassen. Die Kennzeichen die an dem Renault angebracht waren, gehörten ehemals an ein komplett anderes Fahrzeug. Der vor Ort verantwortliche 20-jährige Pkw Lenker war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und zu allem Übel hin auch noch alkoholisiert. In bereits laufenden Ermittlungen zu einem Geschwindigkeitsverstoß in Überlingen, durch die Stadt Übelringen, konnte der Pkw Lenker außerdem als verantwortlicher Fahrzeuglenker identifiziert werden.

Der anwesende Fahrzeugeigentümer gelangt in einem getrennten Verfahren bei der Staatsanwaltschaft, wegen dem Ermächtigen zum Fahren ohne Fahrerlaubnis, zur Anzeige.

Verunglückter Leichtkraftradfahrer

Deggenhausertal - Am Freitagnachmittag, (16.08.19), gg. 15:45 Uhr, kam es auf der L207 zwischen Ellenfurt und Deggenhausen zu einem riskanten Überholmanöver eines Leichtkraftrades (LKR) mit glimpflichem Ausgang.

Das LKR befuhr die o. b. Strecke hinter einem Wohnmobil. Immer wieder versucht der 16-jährige Lenker des LKR das vor ihm fahrende Wohnmobil zu überholen. Mehrfach muss der 16-jährige sein Vorhaben wegen Gegenverkehr abbrechen. Bei einem weiteren Versuch das Wohnmobil zu überholen übersieht der Jugendliche den herannahenden Gegenverkehr, weshalb er schlussendlich nach links von der Fahrbahn abkommt und stürzt. Wegen nicht getragener Schutzkleidung verletzt sich der junge Mann in Form von diversen Schürfwunden und Prellungen. Er wird zur ambulanten Behandlung in einem Klinikum verbracht. Am LKR Honda entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1500,-- Euro.

Aufgebrachter Fahrgast

Meckenbeuren - Zu einer unnötigen Sachbeschädigung eines Fahrzeuges kam es am Samstagnacht (17.08.19), kurz vor 00:45 Uhr, in Meckenbeuren in der Lenbachstraße. Ein Gast des Weinfestes wollte in ein bereits besetztes Taxi einsteigen. Nachdem der Taxifahrer dem Fahrgast mitteilt, dass er nicht mitfahren kann, weil er bereits Fahrgäste hat, rastet der Fahrgast lt. dem Taxifahrer aus, beleidigt ihn und schlägt mit dem Fuß gegen die Fahrertüre, welche dadurch beschädigt wird. Der Fahrgast muss nun mit einer Anzeige bei der Staatsanwalt rechnen.

Unfall mit Beteiligung Radfahrer ohne Fahrradhelm

Friedrichshafen - Zu einem Unfall kam es am Freitagmittag (16.08.19), gg. 13:15 Uhr, am Kreisverkehr Höhe Bodenseecenter, in der Meistershofener Straße. Ein 68-jähriger Radfahrer, befuhr den Kreisverkehr, kommend vom Sportbad. Gleichzeitig fuhr ein 21-jähriger mit seinem Fiat Ducato, von der untergeordneten Meistershofener Straße in Richtung Teuringer Straße, an den Kreisverkehr heran. Er hält an, vergewisserte sich, dass der Kreisverkehr frei befahrbar ist und übersieht hierbei den im Kreis befindlichen und vorfahrtsberechtigen Radfahrer. Als er anfährt kommt es zur Kollision. Hierbei stürzt der Fahrradfahrer, welcher keinen Helm trug, zu Boden und verletzt sich leicht. An dem Fahrrad entsteht Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro. An dem Fahrzeug entsteht ein Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro. Bei dem Fahrer des Kleintransporters ergaben sich Anzeichen für eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel, weshalb eine Blutentnahme veranlasst wurde.

Rückfragen bitte an:

POK Markus Schmidt

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 - 995 3355
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz