Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Konstanz

23.05.2019 – 16:18

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots)

   -- 

Gammertingen

Urkundenfälschung mit nicht zugelassenem Kfz

Die Kontrolle des 29-jährigen Lenkers eines Klein-Lkw am Mittwochnachmittag gegen 13.45 Uhr im Ortsgebiet führte zum Ergebnis, dass das an dem Kraftfahrzeug montierte Kurzzeitkennzeichen nicht für den Klein-Lkw ausgegeben, abgelaufen und der Klein-Lkw tatsächlich nicht zum Verkehr zugelassen war, weshalb der Polizeiposten Gammertingen Ermittlungen wegen Urkundenfälschung führt.

Landkreis Sigmaringen

Verdacht der Unterschlagung

Ein 32-jähriger Mann aus dem Kreisgebiet unternahm kürzlich eine Wochenendreise in eine Großstadt und vergnügte sich dort mit Frauen, die man seinen Angaben zu Folge im dortigen Vergnügungsviertel "auf der Straße" kennenlernt. Da seine Barmittel hierfür nicht ausreichten, überreichte er einer der dort arbeitenden Damen unter Nennung der PIN seine Geldkreditkarte mit der Bitte, an einem Geldautomat ausreichend Bargeld abzuheben und mitzubringen. Zu Hause wunderte er sich bei der Kontrolle der Kontoauszüge über die Tatsache, dass an dem Geldautomaten nicht nur das Tageslimit, sondern das doppelte davon abgehoben worden war.

Informationen zum Schutz vor Kriminalität aller Art werden im Internet durch die Polizeiliche Kriminalprävention des Bundes und der Länder bereitgestellt.

Link: https://www.polizei-beratung.de/startseite-und-aktionen/

Rückfragen bitte an:
KHK Herbert Storz, Tel. 07531 995-1015,

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995 -0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz