Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

23.07.2019 – 16:24

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe - Smartphone von 29-Jähriger geraubt

Karlsruhe (ots)

In der Wilhelm-Baur-Straße im Bereich des Kühlen Krugs raubte am Montag gegen 23.35 Uhr ein noch unbekannter Täter einer 29 Jahre alten Fußgängerin das Smartphone.

Nach den Feststellungen der Polizei telefonierte die junge Frau. Unterdessen ging der Unbekannte zunächst an ihr vorbei, blieb dann aber hinter ihr stehen. Als sie sich umdrehte, wurde die 29-Jährige an den Schultern festgehalten, wogegen sie sich wehrte. Dabei fiel ihr Telefon im Wert von 350 Euro zu Boden, welches der Mann ergriff und flüchtete. Die hochschwangere Geschädigte trug durch den Übergriff einen Schock davon.

Die anschließenden Fahndungsmaßnahmen der Polizei mussten ergebnislos eingestellt werden.

Der Täter wird auf 25 bis 30 Jahre alt beschrieben, etwa 180 cm groß. Er ist von sehr dünner Gestalt, hat einen dunklen Teint und trägt kurzes, schwarzes, glattes Haar. Insgesamt ist der Mann von ungepflegter Erscheinung und hat auffallend schlechte, teils schwarze Zähne. Bekleidet war er mit einem blauen T-Shirt.

Sachdienliche Hinweise zur beschriebenen Person nimmt der Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721/6660 entgegen.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell