PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Heilbronn mehr verpassen.

29.07.2021 – 14:58

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 29.07.2021 mit einem Bericht aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots)

Külsheim: Gegen Baum geprallt

Aus bisher unbekannter Ursache kam am Donnerstagvormittag ein Pkw von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Ein 60-jähriger Mann fuhr gegen 9.40 Uhr mit seinem VW von Külsheim kommend in Richtung Tauberbischofsheim. Zwischen den beiden Abzweigungen nach Eiersheim kam der 60-Jährige mit seinem Pkw plötzlich nach links von der Fahrbahn ab und verunfallte. Der schwerverletzte Fahrer musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Sachschaden beträgt mindestens 10.000 Euro. Die Fahrbahn musste für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und Bergung des Fahrzeugs für zirka zwei Stunden gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104 1010
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Heilbronn
Weitere Storys aus Heilbronn