PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Heilbronn mehr verpassen.

29.07.2021 – 11:09

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 29.07.2021 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn (ots)

Künzelsau: Topf auf Herd vergessen

Ein vergessener Topf auf einem Herd in Künzelsau hat am Mittwochabend einen Brandalarm ausgelöst. Zeugen verständigten die Polizei, weil ein Rauchmelder in einem Gebäude im Finkenweg ausgelöst hatte und Rauch aus einem geöffneten Fenster drang. Die Feuerwehr öffnete die betroffene Wohnungstür. Im Inneren den Räume stellten die Einsatzkräfte den Topf fest. Es enstand kein Sachschaden.

Öhringen: Kontrollierte Fahrräder und E-Roller ohne technische Mängel

Erfreuliches Ergebnis bei einer Fahrradkontrollaktion in Öhringen und Bretzfeld: Insgesamt waren die Fahrräder in einem sehr guten Zustand. Polizeibeamte überprüften am Mittwochmittag insgesamt 47 Fahrradfahrer und ihre Fahrzeuge. Darunter befanden sich hauptsächlich Pedelecs und auch fünf E-Scooter. Es gab keine zu ahnenden technischen Mängel. Fast alle kontrollierten Personen trugen Schutz- und Warnkleidung. Vereinzelt führten die Beamten präventive und belehrende Gespräche, um Radfahrern die Vorteile eines Fahrradhelms zu verdeutlichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 12
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Heilbronn
Weitere Storys aus Heilbronn