PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Heilbronn mehr verpassen.

05.04.2021 – 03:40

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 05.04.2021 mit einem Bericht aus dem Landkreis Heilbronn

Heilbronn (ots)

Schwaigern: Pkw Abhang hinunter gefahren

In der Nacht von Samstag auf Ostersonntag war die 43-jährige Fahrerin eines Toyota Yaris auf der L 1107, zwischen Brackenheim und Schwaigern-Stetten, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug fuhr mehr als 30 Meter einen steilen Hang hinunter und über-schlug sich hierbei mehrfach. Die Fahrerin wurde lediglich leicht verletzt und konnte sich selbständig aus dem stark beschädigten Pkw befreien. Nachdem sie den Hang hochgeklettert war, konnte sie einen vorbeifahrenden Verkehrsteilnehmer um Hilfe bitten. Dieser verständig-te die Polizei. Eine Streife des Polizeirevier Lauffen nahm den Unfall auf. Die Unfallverursacherin musste eine Blutprobe abgeben, da sich der Verdacht ergab, dass sie unter Alkoholeinwirkung stand. Die Bergung des Toyota gestaltete sich als schwierig, der Abschleppdienst musste zusätzlich Ausrüstung nachfordern. An dem 11 Jahre alten Toyota entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Heilbronn
Weitere Storys aus Heilbronn
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn