PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

29.07.2021 – 12:54

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Korrekturmeldung zu: Weil am Rhein: Unfall zwischen Radfahrer und Kind - Zeugensuche

Freiburg (ots)

Korrektur: Etwa 25 Meter vor dem Unterbaselweg kam den Kind ein Radfahrer auf dem Fußweg entgegen.

Ursprungsmeldung:

Ein Kind befuhr am Mittwoch, 28.07.2021, gegen 16.30 Uhr, mit seinem Tretroller den nördlichen Fußweg des Bahnweges in westliche Richtung. Etwa 25 Meter vor dem Bahnweg kam dem Kind ein Radfahrer auf dem Fußweg entgegen. Dabei kam es wohl zu einem Streifvorgang zwischen dem Radfahrer und dem Kind. Das Kind stürzte mit seinem Tretroller. Der Radfahrer fuhr einfach weiter, ohne sich um das Kind zu kümmern. Das Kind zog sich leichte Verletzungen zu. Die Verkehrspolizei Weil am Rhein, Telefon 07621 9800-0, sucht Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Unfallhergang oder dem Radfahrer geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg