PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

26.07.2021 – 12:52

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Küssaberg/Hohentengen: Autofahrer flüchtet in die Schweiz - wieder auf deutschem Gebiet gestellt - Zeugensuche!

Freiburg (ots)

Ein Autofahrer ist am Freitagabend, 23.07.2021, vor der Polizei in die Schweiz geflüchtet. Gegen 22:30 Uhr wurde das Auto bei Küssaberg-Ettikon von einer Polizeistreife zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Der Fahrer stoppte kurz, gab dann aber wieder Gas und flüchtete ohne Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer und Missachtung von Haltezeichen in Richtung Hohentengen. Dort überquerte er die Grenze zur Schweiz. Die Schweizer Einsatzkräfte waren bereits unterrichtet worden und nahmen dort die Verfolgung auf. Auch auf Schweizer Hoheitsgebiet fuhr der Autofahrer straßenverkehrsgefährdend. Schließlich passierte das Auto wieder die Grenze. Im Industriegebiet von Hohentengen verließen drei Insassen das Auto und flüchteten zu Fuß aus. Durch verfolgende Einsatzkräfte konnten alle drei vorläufig festgenommen werden. Gegen einen 17-jährigen Jugendlichen ergab sich der Verdacht, dass er das Auto ohne die erforderliche Fahrerlaubnis gefahren haben könnte. Ermittlungen gegen den Jugendlichen wurden sowohl von den deutschen als auch von den schweizerischen Ermittlungsbehörden eingeleitet. Das Auto sowie die Oberbekleidung der Insassen wurden beschlagnahmt. Auf deutscher Seite waren neben der Landespolizei auch Einsatzfahrzeuge des Zolls und der Bundespolizei miteingebunden. Auf die Pressemitteilung der Kantonspolizei Zürich wird verwiesen.

Das Polizeirevier Waldshut-Tiengen (Kontakt 07751 8316-531) bittet Zeugen und Personen, die gefährdet wurden, sich zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg