PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

11.05.2021 – 13:35

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Landkreis Waldshut: Verstoß gegen artgerechte Hundehaltung

Freiburg (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung des Landratsamtes Waldshut und des Polizeipräsidiums Freiburg

Gemeinsam haben die Polizei und das Veterinäramt am Montag, 10.05.2021, in einer Gemeinde im östlichen Landkreis eine nicht tierschutzgerechte Hundehaltung aufgelöst. Die Durchsuchung erfolgte aufgrund eines Beschlusses des Amtsgerichtes. Die Behörden fanden sieben, teilweise erkrankte Welpen, die nicht artgerecht gehalten wurden. Zudem hatten die Hundehalter keine gewerbliche Genehmigung zur Aufzucht von Hunden. Die sieben Welpen wurden beschlagnahmt und anderweitig untergebracht. Gegen die Hundehalter wird ein Verbot der Hundezucht und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Das Veterinäramt wurde vom Fachzweig Gewerbe/Umwelt der Polizei und den Polizeihundeführern unterstützt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg