PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

07.03.2021 – 12:03

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: Dursuchung in Gaststätte in Freiburg aufgrund des Verdachts unerlaubten Glückspiels

Freiburg (ots)

Den Ermittlern der Kriminalpolizei Freiburg lagen Hinweise vor, dass in einer Gaststätte im Freiburger Stadtteil Haslach unerlaubtes Glücksspiel betrieben wird, woraufhin intensive Ermittlungen folgten.

Am gestrigen Samstag, 06.03.2020, wurde aufgrund eines vom Amtsgericht Freiburg erlassenen Beschlusses kurz nach 19:00 Uhr mit Unterstützungskräften des Polizeipräsidiums Einsatz eine Durchsuchung durchgeführt. Hierbei konnten 29 Personen festgestellt werden. In der Gaststätte fand - entgegen den Bestimmungen der CoronaVO BW - der normale Gaststättenbetrieb mit Ausgabe und Ausschank von Speisen und Getränken statt.

Zudem konnten Spieltische mit Spielkarten und Jetons festgestellt werden, welche als Beweismittel beschlagnahmt wurden.

Die weiteren Ermittlungen laufen.

lr

   - Erstmeldung - 

Durchsuchungsmaßnahmen in einer Gaststätte - Freiburg

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens fand am Abend des 06.03.2021 ein Durchsuchungseinsatz in einer Gaststätte im Freiburger Stadtteil Haslach statt.

Bei den Maßnahmen wurden insgesamt 29 Personen angetroffen, die gegen die Coronaverordnung verstoßen haben.

Eine ausführliche Berichterstattung folgt in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Freiburg zum Beginn der nächsten Woche.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Laura Riske
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg