PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

25.11.2020 – 11:16

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bonndorf: Verdacht Trunkenheitsfahrt - Fahrer wehrt sich

Freiburg (ots)

Am Dienstag, den 24.11.2020, wehrte sich in Bonndorf ein 58-jähriger Autofahrer, nachdem er wegen einer mutmaßlichen Trunkenheitsfahrt mit zur Blutprobe sollte. Der Mann fiel gegen 19:00 Uhr im Stadtgebiet aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf. Als dem Autofahrer Anhaltesignale gegeben wurden, beschleunigte er und hinderte den Streifenwagen am Überholen. Vor seiner Wohnanschrift hielt er an und konnte von der Streife kontrolliert werden. Nach einer Alkoholüberprüfung, die über 1,4 Promille ergeben hatte, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Dieser wollte sich der Mann entziehen und versuchte, in das Haus zu flüchten. Er wurde festgehalten, wogegen er sich heftig wehrte und nach einem Polizeibeamten trat. Der Mann und der Polizeibeamte wurden leicht verletzt. Da ein Drogentest ebenso positiv war, wurden zwei Blutproben erhoben. Den Mann erwarten nun mehrere Strafverfahren.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Fabienne Mohr
Telefon: 07741/ 8316- 202
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg