PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

22.10.2020 – 15:50

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinhausen-Niederhausen: Verkehrsunfall mit Personenschaden

FreiburgFreiburg (ots)

Am Dienstagabend, den 20.10.2020, um 20:45 Uhr, kam es in der Hauptstraße, auf Höhe der Hausnummer 199 zu einem Verkehrsunfall.

Ein 21-jähriger Fahrzeugführer war nach derzeitigem Ermittlungsstand aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen, fuhr über den Bordstein und kollidierte hier zunächst mit einem auf einem Privatgrundstück ordnungsgemäß geparkten Pkw.

Nach dem Aufprall wurde das Verursacherfahrzeug abgewiesen, kollidierte mit einem weiteren, auf dem Grundstück geparkten Fahrzeug und kam schließlich an einer Mauer zum Stehen.

Der Fahrer und seine drei Mitfahrer wurden allesamt leicht verletzt und mussten zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest beim Fahrzeugführer ergab mehr als 0,5 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 - 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg