PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

29.09.2020 – 13:17

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Mutter zieht Tochter von der Straße zurück und verletzt sich hierbei

FreiburgFreiburg (ots)

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Rötenbach;]

Am 28.09.2020, gg. 14:00 Uhr verließ eine 38-jährige Frau, zusammen mit ihrer 7-jährigen Tochter ein Anwesen in der Stichstraße. Als die Mutter sah, dass das Kind gerade im Begriff war, die vor dem Haus befindliche Straße zu betreten, zog sie die Tochter an der Hand zurück, um eine Kollision mit einem von links herannahenden Pkw zu vermeiden. Beim Zurückziehen stürzte die Mutter und zog sich hierbei Verletzungen am Knie zu. Der vorbeifahrende Autofahrer entfernte sich nach dem Vorfall von der Unfallstelle nach links in Richtung Göschweiler, ohne sich um die verunfallte Frau zu kümmern. Von dem beteiligten Pkw ist lediglich bekannt, dass es sich um ein weißes Fahrzeug handelte.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Unfalls sich unter der Telefonnummer 07651 9336-0 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg