Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

16.06.2020 – 12:48

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Steinen: Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen - Verkehrsbehinderungen

Freiburg (ots)

Zu Verkehrsbehinderungen führte ein Unfall am heutigen Dienstag, 16.06.20, gegen 07.45 Uhr, in Steinen. Drei VW befuhren die B317 von Schopfheim in Richtung Lörrach. Kurz vor dem Kreisverkehr mussten sie verkehrsbedingt anhalten, was der Fahrer eine Kleintransporters offensichtlich zu spät wahrnahm. Er fuhr auf einen VW auf und schob die drei Fahrzeuge aufeinander. Der nachfolgende Fahrer eines Klein-Lkw erkannte die Situation ebenfalls zu spät und fuhr in den Kleintransporter. Bei dem Unfall wurde zwei Fahrerinnen aus den VW im Alter von 19 und 31 Jahren leicht verletzt. Der Gesamtschaden liegt bei mehreren tausend Euro. Ein VW musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und der Versorgung der Verletzten musste die B317 zwischen Kreisverkehr und Einmündung Bernhardstraße bis gegen 09.30 Uhr voll gesperrt werden, was im morgendlichen Berufsverkehr zu Behinderungen führte.

Medienrückfragen bitte an:

Jörg Kiefer
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg