Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

27.01.2020 – 13:08

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Maulburg: Verbranntes Essen ruft Feuerwehr auf den Plan

Freiburg (ots)

Ein Brandalarm wurde der Polizei am Samstag, 25.01.2020, gegen 21.00 Uhr, in der Scheinbergstraße gemeldet. Die Feuerwehr Maulburg rückte mit drei Fahrzeugen und 19 Einsatzkräfte an und öffnete die betroffene Wohnung, in welcher der Rauchmelder ausgelöst hatte. Auf dem Herd konnte ein Topf mit angebranntem Essen aufgefunden und entfernt werden. Der 41 Jahre alte Hausbewohner war wohl während des Kochens eingeschlafen. Er blieb unverletzt. Verletzt wurde in dem Mehrfamilienhaus niemand, auch Sachschaden entstand keiner.

md/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg