Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

20.12.2019 – 14:32

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: B31- Breitnau - POL-FR: Verkehrsunfall mit verletzter Person - Beteiligung von Lkw und Pkw - erhebliche Verkehrsbehinderung - Folgemeldung

Freiburg (ots)

LANDKREIS BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD

Der 69-jährige Unfallverursacher war zuvor mit seinem Pkw von Freiburg in Richtung Titisee-Neustadt unterwegs. Im Bereich der Kreuzfelsenkurve überholte dieser ein anderes Fahrzeug. Beim Wiedereinscheren kam der Pkw-Fahrer aufgrund eines Fahrfehlers auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Lkw. Während der Lkw-Fahrer unverletzt blieb, erlitt der Unfallverursacher leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 5500 Euro. Der Pkw musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der ebenfalls beschädigte Lkw war soweit noch fahrbereit, den nächstgelegenen Parkplatz anzufahren. Neben der Feuerwehr Hinterzarten waren auch zwei Rettungswagen und der Notarzt vor Ort im Einsatz. Während der Verkehrsunfallaufnahme und Bergung der Unfallfahrzeuge musste eine Fahrspur gesperrt werden. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet, weshalb es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam. kf

Erstmeldung:

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Breitnau, B 31 - Höllental - Kreuzfelsenkurve

Am 19.12.2019 gegen 19:20 Uhr wurde ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B 31 in Höhe der sogenannten "Kreuzfelsenkurve" gemeldet. Ein Lkw und ein Pkw seien beteiligt. Die komplette Fahrbahn in sei in beide Richtungen blockiert.

Die eingesetzten Beamten stellten vor Ort fest, dass offenbar bei einem Überholvorgang ein Pkw in den Gegenverkehr gekommen war. Es kam zu einer Kollision. Nach ersten Erkenntnissen wurde ein Fahrer verletzt, ist ab er ansprechbar.

Derzeit läuft ein Rettungs- und Bergungseinsatz. Die B 31 ist zwischen Hofgut Sternen und Oberhöllsteig bis auf weiteres voll gesperrt. Auf die üblichen Umleitungsstrecken wird verwiesen.

In Richtung Donaueschingen ab Buchenbach über die L 128, K 4907, B500 (Spirzenstrecke)

In Richtung Freiburg ab Hinterzarten über die B 500, L 128, L 127 (Bitte in Richtung Westen NICHT die Spirzenstraße benutzen.

Stand: 19:35 Uhr.

Es wird nachberichtet

FLZ/mt

Medienrückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651/ 9336-120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell