Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

04.12.2019 – 14:33

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Einbruch in Schule und Baustellendiebstähle - Zeugen gesucht

Staufen (ots)

Unbekannte Täter hatten am Wochenende, im Tatzeitraum 29.11.2019 bis Montag 02.11.2019 im Faust-Gymnasium mit einem Stein ein Fenster eingeschlagen und aus dem Inneren der Schule diverse Gegenstände entwendet und nach weiteren Wertgegenständen durchsucht.

Im Weiteren wurden aus einer Baumaschine der nahegelegenen Baustelle mehrere Baucontainer aufgebrochen und hochwertige Elektrowerkzeuge entwendet. Aus einem Tank wurden rund 1000 Liter Dieselkraftstoff abgelassen und entwendet. Mit einem aufgefundenen Schlüssel fuhren die Täter einen abgestellten Bagger zur Seite um weitere Container nach möglichem Diebesgut zu durchsuchen.

Auch an der Baustelle in der Wettelbrunner Straße entwendeten die unbekannten Täter rund 200 Liter Dieselkraftstoff indem sie den Tankdeckel eines Baggers aufbrachen.

Das Polizeirevier Müllheim (Tel.: 07631-17880) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen an diese Wochenende gemacht haben und Hinweise geben können. Im Weiteren bittet die Polizei auffälligen Beobachten oder Personen, insbesondere am Wochenende oder zur Nachtzeit unverzüglich dem Polizeinotruf unter bekannter Notrufnummer 110 zu melden.

In diesem Fall darf davon ausgegangen werden, dass die Täter einen Transporter mit Kraftstoffbehältern mit sich führen. Auch das Wegfahren des Baggers und das Scheibenklirren beim Einschlagen der Scheibe könnte aufgefallen sein.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg

Polizeirevier Müllheim
- Führungsgruppe -
Michael Schorr

Telefon: 07631/1788-152
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell