Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

29.11.2019 – 10:04

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: Mutmaßlicher Tatverdächtiger nach Übergriff in Fitness-Studio ermittelt

Freiburg (ots)

Die Ermittler der Kriminalpolizei konnten zum Vorfall, der sich am 05. November 2019 in einem Freiburger Fitness-Studio ereignete, nun einen Tatverdächtigen ermitteln.

Dieser soll am Tattag gegen 21:15 Uhr mutmaßlich einem 19jährigen Mann jüdischen Glaubens dessen Kippa vom Kopf gerissen und ihn mehrfach beleidigt haben.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 23jährigen Mann deutscher Staatsangehörigkeit. Der Mann ist bereits durch Körperverletzungsdelikte polizeilich in Erscheinung getreten. Er wird sich nun wegen des Vorfalls verantworten müssen.

lr

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg