Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

16.09.2019 – 13:30

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Kleines Wiesental: Auto an Ampel mehrfach an Motorrad gefahren

Freiburg (ots)

An einer Bausstellenampel überholte ein 52 Jahre alter Mann mit seiner Harley-Davidson die wartenden Autos in der Kolonne und setze sich vor den ersten Pkw, einen Peugeot, an der roten Ampel. Während des Wartens rollte der Peugeot auf das Motorrad und touchierte dabei von hinten die Auspuffanlage. Der 52-jährige machte den Peugeot Fahrer mit Handzeichen auf die Kollision aufmerksam. Im weiteren Verlauf touchierte er nochmals das Motorrad und als der Motorradfahrer bei grüner Ampel rechts ran, noch ein weiteres Mal. Der Autofahrer fuhr davon. Bei der letzten Berührung wurde die Auspuffanlage beschädigt. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro. Der Unfall konnte von weiteren Zeugen beobachtet werden und auch das Kennzeichen des Peugeot ist bekannt.

md/ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg