Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

01.09.2019 – 11:13

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Stadtfest Rheinfelden "Tottoirfest" - Ruhiger Verlauf - Wenige Störungen

Freiburg (ots)

Landkreis Lörrach

Stadt Rheinfelden

Das alljährliche Rheinfelder Stadtfest verlief im Großen und Ganzen ruhig. Die öffentliche Sicherheit wurde durch das Polizeirevier Rheinfelden gewährleistet.

Das Fest war bei idealen äußeren Bedingungen mit mehreren tausend Besuchern durchgehend stark frequentiert. Die Stimmung war am Samstag 31.08.2019 mit Ausnahme einer Gruppe junger Erwachsener - welche bereits am Freitagabend aufgefallen war - sehr friedlich. Größere Auseinandersetzungen waren nicht zu verzeichnen.

Am Rande des Festes kam es am Samstag gegen 23 Uhr zu einer Festnahme eines 18-jährigen. Diesem war der Aufenthalt auf dem Festgelände behördlich untersagt. Als sich der junge Mann jedoch nicht daran hielt und er den Platz auf Weisung der Einsatzkräfte verlassen sollte, kam es zu heftigen Widerstandshandlungen, bei denen zwei Polizeibeamte leicht verletzt wurden. Er musste nach Durchführung der Strafprozessualen Maßnahmen im polizeilichen Gewahrsam verbleiben.

mh FLZ/mt

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg