Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

19.05.2019 – 02:40

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Zwei Fahrten unter Trunkenheit

Freiburg (ots)

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald - Titisee-Neustadt

In der Nacht auf Samstag fiel einer Streife gegen 00:50 Uhr ein mit überhöhter Geschwindigkeit in Neustadt innerorts fahrender Pkw auf. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und konnten den Pkw zum Anhalten bewegen. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle konnte beim 39-jährigen männlichen Fahrzeugführer deutlicher Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden, weshalb in einer nahegelegenen Klinik eine Blutentnahme veranlasst wurde. Den Führerschein musste der Fahrzeugführer noch vor Ort abgeben.

Am Samstagabend gegen 19:30 Uhr wurde dem Polizeirevier Titisee-Neustadt ein Verkehrsunfall gemeldet. Ein 59-jähriger männlicher Kleinkraftrad-Fahrer war alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt. Der Fahrer verletzte sich hierbei auch. Die eingesetzten Beamten konnten auch hier bei der vor Ort durchgeführten Überprüfung Alkoholeinwirkung beim Fahrzeugführer feststellen. Der wenig kooperative Mann verweigerte zunächst die Behandlung seiner Verletzungen durch das DRK und musste schlussendlich ebenfalls eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

In beiden Fällen werden Anzeigen an die zuständige Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Stand: 19.05.2019, 02.30 Uhr

RTN/may FLZ/Hug

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg