Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

13.02.2019 – 12:14

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Müllheim - Dachstuhlbrand sorgt für hohen Sachschaden

Freiburg (ots)

Wie bereits gestern Abend mitgeteilt wurde, ereignete sich am Dienstagabend, 12. Februar, gegen 22.30 Uhr, in einem fünfstöckigen Wohnhaus in Müllheim, in der Schwarzwaldstraße ein Dachstuhlbrand.

Anwohner des betroffenen und angrenzenden Gebäudes mussten wegen starker Rauchentwicklung evakuiert werden. Die Nachbarschaftshilfe funktionierte vorbildlich und so konnten die betroffenen Anwohner trotz einer bereit gestellten Notunterkunft des DRK vorläufig bei den Nachbarn unterkommen. Der 55-jährige Wohnungsinhaber hatte sich auf dem Balkon seiner Wohnung in Sicherheit gebracht und wurde dort letztendlich von der Feuerwehr gerettet. Mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung musste dieser medizinisch versorgt werden. Weitere Hausbewohner wurden nach derzeitigem Sachstand nicht verletzt.

Der Brand ist aus noch bislang unbekannter Ursache in der Küche des 55-jährigen Bewohners ausgebrochen. Der Brandort wurde beschlagnahmt und aller Wahrscheinlichkeit nach wird ein Brandsachverständiger in die Ermittlungen einbezogen. Die Schadenshöhe wird derzeit auf ca. 150.000 Euro bis 200.000 Euro geschätzt.

Die Löscharbeiten waren gegen 24.00 Uhr beendet. Eine angrenzende Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Die übrigen Hausbewohner konnten zwischenzeitlich wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Der Bezirksdienst des Polizeireviers Müllheim, Tel. 07631-17880, hat die Ermittlungen aufgenommen.

RM/ DH

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung