Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

08.01.2019 – 12:04

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Grafenhausen: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall - Rettungshubschrauber im Einsatz

Freiburg (ots)

Ein Verkehrsunfall am Montag auf der K 6500 zwischen Buggenried und Grafenhausen hat drei Verletzte gefordert, darunter ein Kleinkind. Gegen 16:40 Uhr war ein 38 Jahre alter Skoda-Fahrer auf der winterlichen Straße ins Schleudern geraten. Der Skoda rutschte quer zur Fahrtrichtung auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden VW. Im VW wurden die 37 Jahre alte Fahrerin und ihr 4-jähriges Kind verletzt. Die Verlegung des Kindes in eine Kinderklinik erfolgte mit einem Rettungshubschrauber. Die Frau und der ebenso verletzte Skoda-Fahrer wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Über das genaue Verletzungsbild lagen noch keine Erkenntnisse vor. Neben dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr Grafenhausen im Einsatz. Die beiden schwer beschädigten Autos wurden von einem Abschleppunternehmen geborgen. Die Schadenshöhe liegt bei rund 22000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell