Das könnte Sie auch interessieren:

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

25.12.2018 – 07:31

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Wildunfall mit Folgeunfall

Freiburg (ots)

Landkreis Lörrach

Efringen-Kirchen, OT Egringen

Auf der Kreisstraße zwischen Schallbach und Egringen kam es gestern zu einem Wildunfall mit Folgeunfall. Eine 61-jährige Pkw-Fahrerin erfasste trotz Vollbremsung ein Reh, welches die Fahrbahn querte. Eine nachfolgende 31-jährige Pkw-Führerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Pkw auf. Das Reh wurde getötet. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 EUR.

Stand: 25.12.2018, 07.30 Uhr

FLZ / PK

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg