Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Freiburg (ots) - Am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr ereignete sich auf der B316 bei Degerfelden ein Verkehrsunfall bei welchem zwei Personen leicht verletzt wurden. Eine 24jährige Audi-Fahrerin übersah beim Linksabbiegen auf die L143 in Richtung Nollingen einen entgegenkommenden 36jährigen Mercedes-Fahrer, der in Richtung Degerfelden unterwegs war. Bei der Kollision wurden beide Autofahrer leicht verletzt. Die Audi-Fahrerin musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr aus Degerfelden war zur Beseitigung der ausgelaufenen Betriebsstoffe und Absicherung der Fahrzeuge mit einem Fahrzeug und acht Einsatzkräften am Unfallort. An beiden Autos entstand ein Schaden von jeweils etwa 5000 Euro.

kj

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621/176-101
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: