Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Steinen-Höllstein: Nächtlicher Einbruch in Sport- und Gesundheitszentrum - Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Freiburg (ots) - Steinen-Höllstein: Nächtlicher Einbruch in Sport- und Gesundheitszentrum - Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

In den frühen Morgenstunden des Dienstags wurde der Polizei mitgeteilt, dass soeben in ein Sport- und Gesundheitszentrum eingebrochen wird. Mehrere Streifen der Polizeireviere Lörrach und Schopfheim rückten an und umstellten das Gebäude. Anschließend wurde es durchsucht und hierbei hinter einem Vorhang eine Person entdeckt, die sich dort versteckte. Sie wurde hervorgeholt, vorläufig festgenommen und durchsucht. Hierbei fanden die Beamten bei dem jungen Mann eine größere Menge Münzgeld und stellten es sicher. Allem Anschein nach stammte das Geld aus dem Objekt. Bei der weiteren Überprüfung des Gebäudes wurden frische Aufbruchspuren an einem Tresor festgestellt. Weiteren Feststellungen zufolge war der Täter nach Aufdrücken eines Fensters in das Gebäude eingestiegen. Anschließend betrat er verschiedene Räume und suchte nach Wertsachen. Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen 19 Jahre alten Osteuropäer, der bereits einschlägig strafrechtlich in Erscheinung getreten ist. Auf der Fahrt zum Polizeirevier beleidigte er die eingesetzten Polizeibeamten. Die Ermittlungen dauern an.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: