Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald/ Ehrenstetten: Unbekannter spannt Nylonschnur auf Mountainbike-Strecke - Zeugen-/Geschädigtenaufruf

Freiburg (ots) - Vermutlich im Zeitraum 06.04.2018 bis 08.04.2018 spannte ein bislang unbekannter Täter in Ehrenstetten im Bereich Schützenhaus/ Lehenhöfe auf der dortigen Mountainbike-Strecke eine Nylonschnur in Kopfhöhe.

Dies wurde dem Polizeiposten Ehrenkirchen am gestrigen Dienstag, den 10.04.2018, angezeigt.

Weiterhin wurden in eine umgestürzten Tanne drei Nägel angebracht. Dies geschah ebenfalls auf der dortigen Mountainbike-Rennstrecke. Die Nägel war so gebogen, dass sie erhebliche Verletzungen in Kniehöhe hätten verursachen können.

Der Polizeiposten Ehrenkirchen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die hierdurch verletzt wurden oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Tel: 07633-806180 oder rund um die Uhr unter Tel: 0761-8824421 zu melden.

lr

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: