PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

22.03.2018 – 12:16

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Tiengen: Gewalttat nahe der Stadthalle - Polizei bittet um Hinweise

Freiburg (ots)

Waldshut-Tiengen/Tiengen: Gewalttat nahe der Stadthalle - Polizei bittet um Hinweise

Am Mittwochabend kam es in Tiengen zu einer Gewalttat auf offener Straße. Hierbei wurde ein junger Mann durch einen Stich verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Von dem Vorfall erfuhr die Polizei erst mit halbstündiger Verspätung. Kurz vor 21 Uhr teilte ein junger Mann über Notruf mit, dass er Opfer einer Gewalttat geworden sei und Hilfe benötige. Daraufhin fuhren Polizei und Rettungsdienst zur angegebenen Adresse. Dort wurde der 21-jährige Anrufer angetroffen. Er hatte eine Verletzung im Bauchbereich und wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht. Dort stellten Ärzte eine Stichwunde fest. Das Opfer war gegenüber der Polizei unkooperativ und machte keine Angaben zum Tatgeschehen. Dieses soll sich gegen 20.30 Uhr nahe der Stadthalle auf dem gepflasterten Weg zum Parkplatz Wutachdamm abgespielt haben. Wer außer dem Opfer noch daran beteiligt war, ist unklar. Die Polizei sucht Personen, die zur gennannten Zeit im Tatortbereich unterwegs waren und etwas gesehen haben (Kontakt: Polizeiposten Tiengen, 07751-83160).

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg