Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Forchheim: Schwein gehabt
Emmendingen-Windenreute: Einbruch in landwirtschaftliches Bildungszentrum - Vandalismus

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - ( 2 Meldungen) -

Forchheim: Schwein gehabt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, um kurz nach Mitternacht, wurden zwei freilaufende Schweine auf der Fahrbahn am Ortseingang von Forchheim gemeldet. Beim Eintreffen der Polizeistreife hatten sich die beiden Ausreißer bereits auf das Wiesengelände des Sportplatzes zurückgezogen. Der Eigentümer konnte ermittelt werden und brachte die Tiere unversehrt zurück in die nahegelegene Stallung. Wie sich die intelligenten Tiere den "Freigang" verschafften, wird durch den Besitzer geprüft.

Emmendingen-Windenreute: Einbruch in landwirtschaftliches Bildungszentrum

In der Nacht von Montag auf Dienstag drangen Unbekannte gewaltsam in die Räumlichkeiten des landwirtschaftlichen Bildungszentrums an der Hochburg ein. Nachdem sie eine Fensterscheibe eingeschlagen und in die Räumlichkeiten eingedrungen waren, verwüsteten sie Teile des Inventars. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro, der Diebstahlschaden ist nach bisherigen Erkenntnissen eher gering.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Jens Liebenau
Telefon: 0761/882 3902
E-Mail: freiburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: