PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

22.09.2020 – 08:13

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Diebstahl von Handtasche und Unfälle

AalenAalen (ots)

Aalen: Diebstahl aus Pkw

Auf dem Parkplatz Vierwegzeiger an der L 1080 beschädigte ein Dieb die Beifahrerscheibe eines geparkten Pkw Toyota, der dort zwischen 18 Uhr und 18.40 Uhr abgestellt war. Anschließend entwendete er eine im Fußraum abgelegte Handtasche, in welcher sich neben der Geldbörse ein Handy der Marke Samsung Galaxy befand. Der Gesamtschaden wird auf ca. 1100 Euro beziffert. Hinweise auf Personen, die sich am dortigen Parkplatz aufgehalten haben, bzw. den Dieb, nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Abtsgmünd-Untergröningen: Lastzug beschädigt Stromverteilerkasten

Beim Befahren der Straße Sonnenhalde geriet ein Lastzug am Montagvormittag gegen 11.25 Uhr in einer scharfen Linkskurve mit seinem Anhänger zu weit nach links und beschädigte dabei einen neben dem Fahrbahnrand stehenden Stromverteilerkasten. Dieser wurde dadurch erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter. Bei seinem Fahrzeug soll es sich um einen weißen Lastzug mit unbekannter Aufschrift gehandelt haben, an dessen Anhänger ein dunkelroter kleiner Gabelstapler angebracht war. Der Schaden wird auf ca. 2000 Euro beziffert. Weitere Hinweise auf das Verursacherfahrzeug bitte an den Polizeiposten Abtsgmünd, Tel. 07366 96660.

Neuler: Krad-Lenker leicht verletzt

Auf der L 1075 geriet am Montagnachmittag ein 21-jähriger Krad-Lenker gegen 17.40 Uhr zwischen Neuler und Bronnen in Schräglage und rutschte anschließend mit seinem Motorrad nach rechts in den Straßengraben. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Der Schaden an seinem Fahrzeug beläuft sich auf ca. 4000 Euro.

Bopfingen: Unfall beim Einparken

Auf einem Parkplatz in der Hintere Pfarrgasse streifte eine 41-jährige Ford-Lenkerin am Montagvormittag gegen 11.45 Uhr beim Einparken einen geparkten Pkw und verursachte dadurch einen Gesamtschaden von ca. 2500 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Unfallflucht

Auf dem Schotterparkplatz bei den Sportplätzen in Straßdorf wurde zwischen Freitagabend und Montagmittag ein Opel Corsa an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf rund 3500 Euro.

Eschach: Unfall beim Überholen

Auf der L1080 zwischen Eschach und Kemnaten ereignete sich am Montagnachmittag ein Unfall, bei dem rund 6000 Euro Schaden entstand. Ein 29-jähriger VW Fahrer überholte gegen 16.20 Uhr einen Holztransporter, der von einem 25-Jährigen gelenkt wurde, wobei es zum Streifkontakt kam.

Schwäbisch Gmünd: Unfall unter Alkohol

Ein 74-Jähriger befuhr am Montagabend gegen 20.50 Uhr mit seinem Motorroller die Römerstraße. Dabei kam er wohl aufgrund seiner Alkoholisierung nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein parkendes Wohnmobil. Es entstand Sachschaden von etwa 3500 Euro. Der Mann blieb unverletzt, musste die Polizeibeamten aber mit zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen