Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

29.05.2020 – 09:30

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Verkehrsunfälle & Fahrraddiebstahl

Rems-Murr-Kreis (ots)

Remshalden-Grunbach: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte am Donnerstag auf dem Rewe-Parkplatz in der Austraße einen geparkten Chevrolet und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Der Schaden am geparkten Pkw wird auf rund 1000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 950422 entgegen.

Weinstadt-Beutelsbach: Fahrrad aus Keller entwendet

Im Zeitraum zwischen Mittwochabend und Donnerstagnachmittag wurde aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Ziegeleistraße ein schwarz-weißes Pedelec der Marke Giant entwendet. Der bisher unbekannte Dieb brach zunächst den Holzverschlag des Kellerraumes auf und entwendete anschließend das Rad im Wert von rund 1250 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Weinstadt unter der Telefonnummer 07151 65061 entgegen.

Winnenden: Fahrradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Ein 56 Jahre alter Daimler-Fahrer fuhr am Donnerstagabend gegen 22:50 Uhr die Bahnhofstraße entlang und wechselte vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Hierbei übersah er einen auf der rechten Fahrspur befindlichen Radfahrer. Dieser musste, um eine Kollision mit dem Pkw zu vermeiden, stark bremsen und kam anschließend zu Fall. Beim Sturz zog sich der Fahrradfahrer leichte Verletzungen zu, er wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Schorndorf: Pkw contra Fahrrad

Glück im Unglück hatte eine 50 Jahre alte Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, gegen 11:40 Uhr an der Einmündung Siechenfeldstraße / Stuttgarter Straße. Eine 32 Jahre alte VW-Fahrerin bog von der Siechenfeldstraße nach rechts in die Stuttgarter Straße ab und übersah hierbei die Radlerin, die auf dem Fahrradweg unterwegs war. Die Fahrradfahrerin wurde vom Pkw erfasst und kam anschließend zu Fall. Hierbei zog sie sich zum Glück nur leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.

Welzheim: Unfallflucht

Zwischen 10:30 Uhr und 11:15 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer am Mittwoch auf dem Edeka-Parkplatz im Starenweg einen geparkten Nissan Juke und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Am geparkten Pkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro. Aufgrund der Spurenlage wird davon ausgegangen, dass es sich beim Verursacherfahrzeug um einen lila Pkw handeln dürfte. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Welzheim unter der Telefonnummer 07182 928120 entgegengenommen.

Fellbach: Vorfahrt missachtet

Ein 77 Jahre alter Opel-Fahrer wollte am Donnerstagabend, gegen 19:40 Uhr von der Höhenstraße nach rechts in die Gotthilf-Bayh-Straße abbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 47-jährigen Daimler-Fahrers und kollidierte mit diesem. Der Daimler war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, der entstandene Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.

Fellbach: Unfallflucht

Zwischen Mittwochabend und Donnerstagvormittag wurde ein geparkter Pkw Mercedes von einem bislang unbekannten Autofahrer beschädigt. Unklar ist bislang, ob der Schaden in der Fellbacher Straße oder in der Welfenstraße geparkt war. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 800 Euro. Zeugenhinweise werden vom Polizeirevier Fellbach unter der Telefonnummer 0711 57720 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen