Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

26.11.2019 – 15:03

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Feuerwehreinsatz in Mehrfamilienhaus

Schwäbisch Gmünd (ots)

Vergessenes Essen auf dem Herd hat am Dienstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus im Dahlienweg einen größeren Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ausgelöst. Ein 71 Jahre alter Bewohner hatte gegen 14:00 Uhr seine Rote Wurst auf dem Herd vergessen und war mit seinem Hund spazieren gegangen. Währenddessen verbrannte die Wurst auf dem eingeschalteten Herd und es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Hausmitbewohner bemerkten den Rauch, setzten einen Notruf ab und verließen das Mehrfamilienhaus. Die ersten Kräfte der Feuerwehr konnten glücklicherweise schnell Entwarnung geben. Der Kochtopf, mit der nun nicht mehr roten, sondern schwarzen Wurst, wurde vom Herd genommen und die Wohnung wurde gelüftet. Sachschaden war lediglich am Kochtopf entstanden. Schließlich konnten alle Bewohner wieder beruhigt in ihre Wohnungen zurückkehren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen