Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

07.08.2019 – 16:26

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Brand eines Blockheizkraftwerkes - Fahrzeug machte sich selbständig - Unfälle

Aalen (ots)

Hüttlingen: Wildunfall

Mit seinem Pkw BMW erfasste ein 21-Jähriger am Dienstagabend gegen 22.40 Uhr auf der Kreisstraße 3311 ein die Fahrbahn querendes Tier, wobei an seinem Fahrzeug ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstand.

Lauchheim: Fahrzeug machte sich selbständig

Am Mittwochmorgen kurz vor 6.30 Uhr stellte ein 41-Jähriger seinen Pkw VW Golf auf dem Areal einer Tankstelle in der Hauptstraße ab. Da er das Fahrzeug hierbei nur unzureichend absicherte, machte dieses sich selbständig und rollte gegen den Pkw Ford eines 30-Jährigen. Der bei dem Unfall entstandene Schaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt.

Neresheim: Brand Blockheizkraftwerkes

Auf einem Aussiedlerhof an der K 3296 zwischen Elchingen und Dorfmerkingen war am Mittwochmorgen gegen 4 Uhr in einem mit Holzhackschnitzeln betrieben Blockheizkraftwerk ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehren aus Neresheim und Elchingen waren mit mehreren Fahrzeugen und etwa 40 Kräften vor Ort im Einsatz und konnte den Brand löschen. Ein nahegelegener Schweinezuchtbetrieb blieb von dem Brand unversehrt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 250.000 Euro.

Aalen: Fahrzeug gestreift

Beim Vorbeifahren streifte ein 25-Jähriger am Dienstagmittag gegen 12.30 Uhr mit seinem Linienbus einen in der Gartenstraße stehenden Pkw VW, wobei ein Sachschaden von rund 600 Euro entstand.

Bopfingen: 1000 Sachschaden

Auf rund 1000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den Unbekannte verursachten, als sie bei einem Vereinsheim im Breitwang einen Holzschuppen aufbrachen und den Innenraum durchwühlten. Die Täter versuchten anschließend in ein danebenliegendes Gerätelager einzudringen, was ihnen jedoch misslang. Der versuchte Einbruch fand im Zeitraum zwischen Dienstag, 30.7. 21 Uhr und Dienstag, 6.7. 18 Uhr statt. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: 07961/9300 entgegen.

Bopfingen: PKW überschlägt sich

Am Mittwoch um kurz vor 12 Uhr befuhr ein 62-jähriger BMW-Lenker die B29 kurz nach Aufhausen in Fahrtrichtung Aalen auf der dreispurigen Aufhausener Steige bergaufwärts. Etwa 500 Meter nach Aufhausen geriet das Fahrzeug infolge Aquaplaning ins Schleudern. Der BMW kam nach links in den Straßengraben, streifte einen Baum und überschlug sich. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro. An der Unfallstelle war die Feuerwehr Bopfingen und Aufhausen mit drei Fahrzeugen und 14 Kräften im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen