Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

21.11.2018 – 14:51

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Garagenbrand, Dieseldiebstahl und Unfälle

Aalen (ots)

Aalen: Garagenbrand

Am Mittwoch brach gegen 12:00 Uhr ein Brand in einer Garage eines Einfamilienhauses, das sich in der Straße An der Eiche befindet, aus. Die 40-jährige Bewohnerin, die sich zu diesem Zeitpunkt als einzige in dem Haus aufhielt, wurde auf den Brand aufmerksam und versuchte diesen zu löschen. Dabei zog sie sich eine Rauchgasvergiftung zu und wurde mit einem Rettungswagen zur Versorgung in das Krankenhaus eingeliefert. Ansonsten wurde niemand durch den Brand verletzt.

Die Feuerwehr, welche mit insgesamt 27 Kräften und 6 Fahrzeuge aus den Abteilungen Aalen, Unterkochen und Wasseralfingen/Hofen anrückte, konnte den Brand schnell löschen, sodass sich dieser bis auf den Rauch nicht auf den Wohnbereich des Hauses ausbreiten konnte. Der Rettungsdienst befand sich mit zwei Rettungswagen- und einer Notarztbesatzung vor Ort.

Der Sachschaden wird auf zumindest einige tausend Euro geschätzt.

Die Ermittlungen zu der noch unbekannten Brandursache wurden von der Polizei aufgenommen.

Aalen: Unfall beim Ausweichen - Polizei sucht Zeugen

Auf der L 1080 musste eine Mercedes-Lenkerin am Mittwochmorgen gegen 8.25 Uhr kurz vor der Waldhäuser Steige in den Grünstreifen ausweichen, um eine Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw zu vermeiden, der auf ihrer Fahrzeugseite entgegenkam. Dabei wurden ein Leitpfosten sowie der Außenspiegel des Pkw beschädigt und ein Schaden von ca. 350 Euro verursacht. Die Polizei Aalen bittet Zeugen, die Hinweise auf das Verursacherfahrzeug geben können, sich unter Tel. 07361/5240 zu melden.

Aalen: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

12.000 Euro Schaden entstanden am Mittwochmorgen bei einem Auffahrunfall, der sich gegen 10.10 Uhr im Bereich des Kreisverkehrs Rombacher Straße/Beethovenstraße ereignete. Eine 48-jährige VW-Lenkerin hatte zu spät bemerkt, dass ein vorausfahrender 66-jähriger VW-Lenker verkehrsbedingt aufgrund eines Rückstaus anhalten musste. Er fuhr auf und schob ihn noch auf einen haltenden Lkw.

Bopfingen: Dieseldiebstahl und Sachbeschädigung

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zapften Unbekannte aus dem Tank eines Lkw ca. 100 Liter Dieselkraftstoff ab, während der Lkw-Lenker in seiner Fahrerkabine schlief. Außerdem wurde von ihnen die Plane am Aufleger auf einer Länge von ca. 80 cm aufgeschlitzt. Der Lkw war zu diesem Zeitpunkt auf einem Parkplatz an der B 29 abgestellt.

Mutlangen: Vorfahrt missachtet

Beim Einfahren in den Kreisverkehr der L 1156 zwischen Mutlangen und Lindach missachtete ein von der Lindacher Straße kommender 32-jähriger VW-Lenker am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr die Vorfahrt einer im Kreisverkehr fahrenden 64-jährigen VW-Lenkerin. Durch die Kollision entstand ein Gesamtschaden von da. 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen