Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Neubrandenburg

24.04.2019 – 14:10

Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: LKW-Fahrer übersieht Fahrradfahrerin beim Abbiegen

Neubrandenburg (ots)

Am 24.04.2019 gegen 12:10 Uhr hat die Rettungsleitstelle des Landkreises MSE der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg mitgeteilt, dass einer ihrer Rettungswagen in der Neubrandenburger Oststadt auf einen Verkehrsunfall mit Personenschaden zugekommen ist. Als die Beamten des Polizeihauptrevieres Neubrandenburg vor Ort eintrafen, hat sich der Sachverhalt bestätigt.

Eine 29-jährige Fahrradfahrerin befuhr den Radweg Juri-Gagarin-Ring aus Richtung Salvador-Allende-Straße. Ein 32-jähriger Fahrer eines Lastkraftwagens befuhr ebenfalls den Juri-Gagarin-Ring aus Richtung Salvador-Allende-Straße. An der Kreuzung Juri-Gagarin-Ring/Helmut-Just-Straße wollte der 32-Jährige nach rechts in den Juri-Gagarin-Ring abbiegen und übersah dabei die Radfahrerin, die bei Lichtzeichen grün die Straße überqueren wollte. Die 29-Jährige stürzte dabei gegen den LKW und verletzte sich leicht. Sie wurde mit dem Rettungswagen, der unmittelbar auf den Unfallort zukam, zur ärztlichen Untersuchung in das Klinikum verbracht. An dem Fahrrad ist ein leichter Sachschaden, am LKW aber kein Schaden entstanden.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg