PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

22.05.2018 – 10:21

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Kradfahrer (43) gerät in den Gegenverkehr

POL-MI: Kradfahrer (43) gerät in den Gegenverkehr
  • Bild-Infos
  • Download

Lübbecke, CloppenburgLübbecke, Cloppenburg (ots)

Weil er in einer scharfen Kurve ins Rutschen geriet, ist ein 43-jähriger Motorradfahrer aus Cloppenburg am Sonntagnachmittag im Wiehengebirge auf der Schnathorster Straße in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem entgegen kommenden Pkw kollidiert.

Der 43-Jährige war den Erkenntnissen der Polizei zufolge aus Richtung Nettelstedt kommend bergauf unterwegs, als er gegen 15.15 Uhr im Kurvenverlauf in Höhe der Einmündung mit dem Gäßchentalweg die Kontrolle über seine Kawasaki verlor. Eine auf der Gegenfahrspur fahrende 37-jährige Nissan-Fahrerin aus Bad Oeynhausen hatte keine Möglichkeit, dem Kradfahrer noch auszuweichen. Die Frau blieb bei dem Aufprall unverletzt. Sie konnte später ihre Fahrt fortsetzen. Der Cloppenburger wurde von einer Rettungswagenbesatzung ins Krankenhaus nach Lübbecke gebracht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell