Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Reutlingen mehr verpassen.

06.09.2017 – 16:19

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Nach Diebstahl in Motorradgeschäft - Tatverdächtiger in Haft

Reutlingen (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums Reutlingen

Tübingen

Nach einem Diebstahl in einem Motorradfachgeschäft in der Ulrichstraße ist am frühen Mittwochmorgen, gegen 2.50 Uhr, ein 48-jähriger Deutscher festgenommen worden. Der einschlägig vorbestrafte und in Tübingen wohnhafte Mann befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft.

Im Rahmen der Fahndung nach einem Einbruchsversuch in ein Lebensmittelgeschäft in der Tübinger Innenstadt wurde der 48-Jährige am Hauptbahnhof kontrolliert. Da er zu diesem Zeitpunkt eine auffallend neuwertige Motorradjacke trug und einen vierstelligen Bargeldbetrag mit sich führte, wurde unter anderem ein Motorradfachgeschäft in der Ulrichstraße überprüft. Hier wurde festgestellt, dass jemand Zugang zu den Räumlichkeiten erlangt hatte und die leere Kasse des Ladens offenstand. Eine Rücksprache mit dem Besitzer des Geschäfts ergab, dass nicht nur ein vierstelliger Betrag aus der geöffneten Kasse fehlte, sondern das Geschäft das einzige in der Region ist, welches Motorradbekleidung der vom Verdächtigen getragenen Marke vertreibt.

Der 48-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Ob er auch für weitere Einbrüche in Betracht kommt, ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Der Tatverdächtige wurde am Mittwoch dem Haftrichter beim Amtsgericht Tübingen vorgeführt. Dieser erließ den von der Staatsanwaltschaft Tübingen beantragten Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug. Der Beschuldigte wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. (om)

Rückfragen bitte an:

Oliver Maichle (om), Telefon 07121/942-1106

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen