Das könnte Sie auch interessieren:

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stralsund

29.04.2019 – 13:09

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Schwer verletzte Person bei Baumfällarbeiten

Steinhagen/ Grün Kordshagen (ots)

Am heutigen Montag, dem 29.04.2019, führten insgesamt sechs Forstarbeiter in einem Waldgebiet zwischen den Ortschaften Grün Kordshagen und Jakobsdorf Baumfällarbeiten durch. Gegen 8:50 Uhr fällte einer der Arbeiter einen Baum. Dieser stürzte auf einen in unmittelbarer Nähe arbeitenden 28-jährigen Kollegen, welcher in der Folge schwer verletzt wurde. Der verletzte Mann wurde mittels Rettungswagen nach Steinhagen gebracht und von dort mit einem Rettungshubschrauber nach Greifswald in ein Krankenhaus geflogen. Mitarbeiter der Kriminalpolizei Stralsund und vom zuständigen Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern waren zur Spurensuche und -sicherung im Einsatz. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung wurde eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Mathias Müller
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell