Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Ludwigslust mehr verpassen.

03.07.2020 – 10:19

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Ermittlungen zur Brandursache nach Hausbrand in Pampow dauern an

Pampow (ots)

Nach dem Brand eines Einfamilienhauses in Pampow am frühen Freitagmorgen (das Polizeipräsidium Rostock informierte), dauern die Ermittlungen zur Brandursache weiterhin an. Aus noch unbekannter Ursache brach das Feuer kurz nach 01 Uhr aus und griff in weiterer Folge auf den Dachstuhl über. Nachbarn bemerkten den Brand und klingelten daraufhin die beiden Bewohner des betroffenen Hauses aus dem Schlaf. Beide Personen konnten das brennende Haus anschließend unverletzt verlassen. Allerdings standen sie aufgrund der Gesamtumstände unter Schock. Drei Freiwillige Feuerwehren aus der Region eilten zum Brandort und löschten das Feuer am Morgen. Die Kriminalpolizei hat den Brandort unterdessen beschlagnahmt. Die Ermittlungen vor Ort werden durch den Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Ludwigslust am Vormittag fortgesetzt. Nach derzeitigen ersten Erkenntnissen ist das Feuer vermutlich zunächst auf der Terrasse des Hauses ausgebrochen und hat dann das Gebäude erfasst.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @PolizeiLWL
Instagram: @polizei.mv.lup
Facebook: Polizei Westmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust