PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Ludwigslust mehr verpassen.

09.03.2020 – 11:10

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Polizei stellte am Wochenende zahlreiche Alkohol- und Drogendelikte im Straßenverkehr fest

Ludwigslust-Parchim (ots)

Im Landkreis Ludwigslust Parchim hat die Polizei am Wochenende insgesamt 10 Alkohol- bzw. Drogendelikte im Straßenverkehr registrieren müssen. Dabei hat die Polizei Atemalkoholwerte bis zu 2,13 Promille festgestellt. Zudem wurde bei einem Unfall unter Alkoholeinwirkung ein Autofahrer leicht verletzt. Der 34-jährige Autofahrer war am Sonntag bei Dabel mit seinem Kleintransporter von der Fahrbahn abgekommen. Anschließend kippte das Fahrzeug auf die Seite. Bei dem Autofahrer stellte die Polizei einen Atemalkoholwert von 1,50 Promille fest. Weitere alkoholisierte Autofahrer, gegen die später Strafanzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet wurden, zog die Polizei am Wochenende in Ganzlin bei Plau, in Parchim, in Gresse bei Boizenburg, in Plau und in Ludwigslust aus dem Verkehr. Sie wiesen Atemalkoholwerte zwischen 1,14 und 2,13 Promille auf. Darüber hinaus wurden zwei Autofahrer in Wittenburg und ein Fahrzeugführer in Bandenitz positiv auf illegale Drogen getestet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust