Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

01.08.2018 – 09:43

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Alkoholisierter Motorradfahrer leistete Widerstand

Ludwigslust (ots)

Ein erheblich alkoholisierter Motorradfahrer hat Polizisten bei einer Kontrolle am frühen Mittwochmorgen in Ludwigslust derart angegriffen, dass ihm Handfesseln angelegt werden mussten. Der 23-Jährige hatte sich der Fahrt zur Blutprobenentnahme widersetzen wollen und dabei Polizisten mit Tritten und Schlägen angegriffen. Der Mann, bei dem die Polizei einen Atemalkoholwert von 1,85 Promille feststellte, war Zeugenaussagen zufolge kurz zuvor mit seinem Motorrad gestürzt. Dabei verletzte er sich leicht. Wie sich bei der weiteren Kontrolle herausstellte, war sein Fahrzeug weder versichert, noch zugelassen. Auch eine gültige Fahrerlaubnis besitzt der aus der Region stammende Fahrer nicht. Gegen den 27-Jährigen wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Trunkenheit im Straßenverkehr, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell