PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

24.10.2021 – 13:08

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Geisterfahrer auf der BAB20 verfolgt- Betroffene Fahrzeugführer gesucht

Neubrandenburg (ots)

Am 24.10.2021 gegen 03.45 Uhr stellten Beamte der Bundespolizei auf der BAB 20, einen Kilometer hinter der Anschlussstelle Tessin in Fahrtrichtung Stettin, einen PKW BMW auf dem Seitenstreifen mit Warnblinklicht fest. Die Beamten wollten den Fahrer und das Fahrzeug kontrollieren und ggf. benötigte Hilfe leisten. Sie hielten hinter dem Fahrzeug und stiegen aus. Der BMW- Fahrer beschleunigte plötzlich sein Fahrzeug und fuhr mit sehr hoher Geschwindigkeit davon. Es folgte eine Verfolgungsfahrt auf der BAB 20. Der BMW- Fahrer fuhr teilweise mit Geschwindigkeiten von über 200 km/h. Einen Baustellenbereich durchfuhr er mit ca. 180 km/h bei erlaubten 60 km/h. Eine mittels Funkwagen errichtete Straßensperre umfuhr er knapp über den Seitenstreifen. Anschließend verließ er die BAB an der Anschlussstelle Greifswald und lenkte über die Auffahrt zurück in Richtung Lübeck und somit entgegengesetzt der Fahrtrichtung. Die verfolgenden Funkwagen nutzten die Warnsignale Blaulicht und Martinshorn, so dass die Situation für andere Verkehrsteilnehmer früh wahrnehmbar war. Eine Vielzahl der entgegenkommenden Fahrzeuge mussten ihr Fahrverhalten entsprechend anpassen. Schlussendlich blieb das Fluchtfahrzeug plötzlich auf dem Seitenstreifen stehen und der Fahrzeugführer flüchtete fußläufig. Die Beamten konnten den Flüchtenden nach kurzer Nacheile stellen und festnehmen. Es handelt sich um einen 29jährigen Deutschen. Gegen den Mann wird nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, da er nicht im Besitz einer solchen ist, ermittelt. Die Fahrzeugführer, welche auf der BAB20 dem entgegengesetzt der Fahrtrichtung fahrenden BMW ausweichen mussten, werden gebeten sich bei der Polizei unter 0395 5582 2224 oder über die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Verena Splettstößer

Erste Polizeihauptkommissarin Polizeipräsidium Neubrandenburg Dezernat 1, Einsatzleitstelle Polizeiführerin vom Dienst

Tel.: 0395/ 5582 2223

Fax: 0395/ 55825 20226 E- Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Neubrandenburg
Weitere Storys aus Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg