Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

19.06.2019 – 22:13

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person , LK VR

Sassnitz (ots)

Am 19.06.2019 gegen 20:00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person auf der Landstraße 303, von Sassnitz kommend in Richtung Stubbenkammer. Ein 18jähriger Rügener verlor aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve zwischen Sassnitz und Hagen die Kontrolle über seinen PKW BMW, geriet ins Schleudern, kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer verletzte sich schwer und musste von Kräften der eingesetzten Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Die freiwilligen Feuerwehren aus Sassnitz und Sagard waren mit 25 Kameraden im Einsatz. Der verletzte Fahrzeugführer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Greifswald geflogen. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000,-EUR. Für die Zeit der Aufnahme des Unfalls wurde die Landstraße kurzeitig gesperrt.

Im Auftrag Udo Koltermann PHK Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell