PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund mehr verpassen.

18.01.2021 – 16:12

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Esens - Auto zerkratzt +++ Friedeburg - In Ems-Jade-Kanal geraten

Landkreis Wittmund (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Esens - Auto zerkratzt

In Esens wurde in der Herdestraße am Samstag ein geparkter Land Rover zerkratzt. Unbekannte beschädigten vermutlich mit einem spitzen Gegenstand den Lack an der linken Fahrzeugseite. Der Vorfall ereignete sich am zwischen Samstag zwischen 15 und 23 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04462 9110.

Verkehrsgeschehen

Friedeburg - In Ems-Jade-Kanal geraten

Am Sonntag ist eine 41 Jahre alte Frau mit ihrem Auto in den Ems-Jade-Kanal geraten. Die VW-Fahrerin befuhr nach ersten Erkenntnissen gegen 13 Uhr den Kleiweg in Abickhafe, als sie auf den Grünstreifen auswich, um einem entgegenkommenden Fahrzeug Platz zu machen. Als sie zurück auf den Kleiweg fuhr, verlor sie offenbar aufgrund der glatten Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto. Sie kam nach links von der Straße ab und fuhr in den Ems-Jade-Kanal, wo der Wagen komplett versank. Die Frau wurde durch den Unfall leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr Reepsholt und ein Abschleppunternehmen zogen das Auto aus dem Wasser.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund