Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund mehr verpassen.

04.03.2020 – 16:08

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Einbruch in Wohnhaus; Halbemond - Lack zerkratzt

Altkreis Norden (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Norden - Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte sind zwischen Freitag und Dienstag in ein Wohnhaus in Norden eingebrochen. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude in der Norddeicher Straße und entwendeten nach ersten Erkenntnissen Musikinstrumente. Der Vorfall ereignete sich zwischen Freitag, 15 Uhr, und Dienstag, 9.20 Uhr. Hinweise möglicher Zeugen nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04931 9210.

Halbemond - Lack zerkratzt

In Halbemond ist am Montagmorgen ein VW Passat zerkratzt worden. Ein bislang Unbekannter beschädigte zwischen 10 Uhr und 11.10 Uhr mit einem spitzen Gegenstand die Motorhaube des Wagens, der zur Tatzeit an der Halbemonder Straße stand. Der entstandene Schaden liegt schätzungsweise im vierstelligen Bereich. Die Polizei Hage bittet Zeugen, die in dem Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden unter Telefon 04931 9739810.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell