Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

26.06.2019 – 16:20

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wirdum - Werkzeug aus Baustellencontainer gestohlen; Aurich - Unfallflucht auf Parkplatz; Südbrookmerland - 17-Jährige leicht verletzt; Südbrookmerland - 29 Jahre alte Autofahrerin leicht verletzt

Altkreis Aurich (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Wirdum - Werkzeug aus Baustellencontainer gestohlen

Unbekannte haben aus einem Baustellencontainer in Wirdum Werkzeug gestohlen. Sie verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Container auf dem Fief-Grasen-Weg, Einmündung Biesterfeldweg und entwendeten vier Bodendurchschlagraketen und einen Nass-Trockensauger. Der Wert des erlangten Diebesgutes liegt nach bisherigen Erkenntnissen im fünfstelligen Bereich. Der Vorfall ereignete sich zwischen Donnerstag, 20.06.2019, 16 Uhr, und Montag, 24.06.2019, 7 Uhr. Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise unter Telefon 04934 4129.

Verkehrsgeschehen

Aurich - Unfallflucht auf Parkplatz

Ein grauer BMW 116d ist am Montagmorgen auf einem Parkplatz in Aurich durch ein anderes Fahrzeug beschädigt worden. Der Wagen war zwischen 9:30 Uhr und 10:30 Uhr auf dem Parkplatz einer Arztpraxis an der Wallinghausener Straße abgestellt. Der Verursacher flüchtete anschließend, ohne eine Regulierung des Schadens zu ermöglichen. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter Telefon 04941 606215.

Südbrookmerland - 17-Jährige leicht verletzt

Eine 17 Jahre alte Krad-Fahrerin aus Südbrookmerland ist am Dienstag auf dem Alten Postweg in Südbrookmerland mit einer Opel-Fahrerin zusammengestoßen. Die 17-jährige Fahrerin des Leichtkraftrads fuhr gegen 11:50 Uhr hinter dem Opel Zafira einer 34-jährigen Frau aus Südbrookmerland. Als die Opel-Fahrerin nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen, wurde sie von der Krad-Fahrerin überholt. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Krad-Fahrerin leicht verletzt wurde.

Südbrookmerland - 29 Jahre alte Autofahrerin leicht verletzt

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Dienstag auf der Neuen Straße in Südbrookmerland gekommen. Der 60 jahre alte Fahrer eines VW Kombi fuhr gegen 16:30 Uhr auf der Neuen Straße und wollte in den Koppelweg abbiegen. Dabei übersah er offenbar einen entgegenkommenden Honda aus Aurich und stieß mit dem Auto zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde der VW gegen einen an der Kreuzung wartenden Ford Focus eines 73-jährigen Mannes aus Südbrookmerland geschleudert. Die 29 Jahre alte Fahrerin des Honda aus Aurich wurde leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden liegt schätzungsweise im vierstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund