Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

01.07.2019 – 11:41

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190701-3: Vier Verletzte nach Frontalzusammenstoß/ Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein 25-jähriger Autofahrer ist am Sonntagabend (30. Juni) mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr gekommen. Der 25-Jährige fuhr gegen 18:10 Uhr mit seinem Wagen auf der Kerkrader Straße in Richtung Brühl. Im Bereich der Baustelle geriet er auf die Gegenfahrbahn. Ein ihm entgegen kommender 24-Jähriger versuchte ihn durch Hupen aufmerksam zu machen und bremste sein Fahrzeug ab. Er konnte jedoch den Frontalzusammenstoß nicht verhindern. Der Wagen des 24-Jährigen wurde in die Leitplanke gedrückt, der Wagen des 25-Jährigen kam mittig auf der Fahrbahn zum Stehen. Beide Fahrer sowie der Beifahrer des 25-Jährigen verletzten sich leicht. Der Beifahrer des 24-Jährigen verletzte sich schwer und verblieb stationär in einer Universitätsklinik. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (bb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis