Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

22.05.2019 – 10:50

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190522-3: Täter flüchtete- Erftstadt

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Am Dienstag (21. Mai) gegen 23:00 Uhr hat ein Zeuge einen Mann beobachtet, der eine Autoscheibe einschlug.

Der 60-jährige Zeuge hörte mehrere Schläge und ein Klirren. Daraufhin sah er nach und bemerkte einen Mann an einem parkenden Auto. Dieser entfernte sich in Richtung der Brüggener Straße. Der Täter war 40 bis 45 Jahre alt, circa 175 bis 180 Zentimeter groß und von schlanker Statur. Er hatte schulterlanges, blondes Haar und trug zur Tatzeit eine blaue Jeans und eine schwarze, längere Jacke mit Kapuze.

Der Zeuge verständigte die Polizei über den Notruf "110". Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. (wp)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis