Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

18.02.2019 – 12:15

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190218-2: Wohnung nach Brand nicht mehr bewohnbar/ Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zeugen bemerkten am Samstagmittag (16. Februar) gegen 12:00 Uhr den Brand einer Wohnung in der Bonnstraße. Sie informierten die Feuerwehr. Die Feuerwehr löschte den Brand in der Erdgeschosswohnung des Mehrfamilienhauses. Verletzt wurde niemand. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort für weiterführende Ermittlungen des Kriminalkommissariates 11 aus Hürth. Die Wohnungen der oberen Geschosse sind weiterhin bewohnbar. (bb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis